Beratung
Untersuchung

Cardiovaskuläre Medizin

Der Mensch ist so alt wie seine Gefäße. An cardiovaskulären (CV) Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall sterben jährlich in Österreich mehr Menschen als an jeder anderen Erkrankung.

CV Erkrankungen kommen aber meist nicht aus heiterem Himmel. In den allermeisten Fällen bestehen über lange Zeit unbehandelt Risikofaktoren wie hoher Blutdruck, hoher Blutzucker oder hohes Cholesterin. Zudem kommen Risikofaktoren wie Alter oder genetische Belastung hinzu. Außerdem erhöhen andere Erkrankungen, wie zum Beispiel entzündlich-rheumatische Erkrankungen, das CV Risiko.

Mit Hilfe von Risikokalkulatoren sowie mit Ultraschalluntersuchungen der Gefäße und des Herzens kann ich Ihr individuelles CV Risiko ermitteln, im Bedarfsfall ein Behandlungskonzept vorschlagen und Sie bei der Behandlung begleiten.