Eskulap

Wahlarzt

Als Wahlarzt habe ich keinen Vertrag mit einer Krankenversicherung. Das Honorar eines Wahlarztes wird prinzipiell vom Arzt festgelegt, orientiert sich aber an den Krankenkassatarifen, und ist abhängig von den durchgeführten Leistungen. Krankenkassen übernehmen für Wahlarztkosten einen gewissen Anteil. Bei manchen Kassen gibt es einen generellen Selbstbehalt. Bei der Gebietskrankenkasse werden theoretisch 80 Prozent der Kosten rückerstattet, die bei einem Vertragsarzt bei gleicher Leistung anfallen würden; der tatsächlich refundierte Anteil liegt in der Regel bei ca. 50-60 Prozent. Zusatzversicherung decken oft einen verbleibenden Teil der Wahlarztkosten ab.